News 24.08.2005, 12:30 Uhr

Schneller Drahtlosstandard: WiMAX-Tests starten im Oktober

Dank hoher Reichweite und grosser Geschwindigkeit wird WiMAX als Alternative zu Breitbandtechnologien wie UMTS und ADSL gehandelt. Der neue Standard soll ab 2006 Drahtlos-Surfer beglücken.
Transfergeschwindigkeiten von 70 Mbit/s auf Distanzen von bis zu 50 Kilometer verspricht der neue Drahtlosstandard. Durch ihn könnte auch in Randgebieten das schnelle Surfen ermöglicht werden. Laut Pressetext.ch [1] will das internationale WiMAX Forum [2] diesen Oktober mit den offiziellen Tests zu dem neuen Standard beginnen. Sie sollen die Interoperabilität zwischen den verschiedenen Systemen garantieren. Mit der Verfügbarkeit von ersten Geräten wird ab 2006 gerechnet.
Auch in punkto Lizenzen ist - zumindest hierzulande - der Weg für die Einführung von WiMAX geebnet. Das Bakom hat diesen Frühling im Auftrag der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) eine Konsultation für die Vergabe von WiMAX-Konzessionen gestartet. Die Ausschreibung der Lizenzen wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte durchgeführt.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.