News 11.06.2003, 11:45 Uhr

SF DRS nun ganz im Internet

Das Programm der beiden Schweizer Fernsehstationen SF1 und SF2 kann ab sofort vollumfänglich übers Internet empfangen werden.
Bislang war es nur möglich, einzelne Sendungen des Schweizer Fernsehens im World Wide Web abzurufen. Ab sofort ist dem nicht mehr so. SF DRS [1] sendet nun das ganze Programm live im Internet, und zwar kostenlos. Aus rechtlichen Gründen müssen die Zuschauer in der Schweiz wohnhaft sein. Deshalb ist eine einmalige Registrierung notwendig. Zum Betrachten der Sendungen ist Apples Multimedia-Player QuickTime erforderlich. Diesen finden Sie auch in den PCtip-Downloads [2].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.