News 07.02.2008, 10:54 Uhr

Steigender Umsatz bei Mobilezone

Die in Regensdorf domizilierte Handy-Anbieterin Mobilezone steigerte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um rund 17 Prozent auf 345,5 Millionen Franken.
Im Bereich Handel konnte Mobilezone 2007 ihren Bruttoumsatz um rund 16 Prozent auf 329,8 Millionen Franken steigern. Beim Service Providing fiel das Umsatzplus mit 35,6 Prozent respektive 24,4 Millionen Franken noch höher aus. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 440 000 Mobilfunkverträge in den 127 Mobilezone-Filialen abgeschlossen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.