News 01.06.1999, 22:00 Uhr

Studie: Wie mächtig ist das Internet?

Drei Firmen wollen gemeinsam untersuchen, wie sich das Internet auf den Staat auswirkt.
IBM, Electronic Data Systems (EDS) und Hewlett-Packard wollen umgerechnet mehr als sieben Millionen Franken in die Studie «Regieren in der digitalen Wirtschaft» investieren. Wie die Zeitschrift Washington Technology berichtet, untersuchen die Firmen gemeinsam mit der Regierung, inwieweit das Internet bei Regierungsprozessen und -verfahren eine Rolle spielt. Dem Leiter der Studie, Don Tapscott, zufolge besteht ein historischer Zusammenhang zwischen dem Zugang zu Wissen und dem Zugang zur Macht: «Ich glaube, dass der Staat sich durch das Internet radikal verändern wird.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.