Oft gelesen und geteilt 19.10.2009, 11:14 Uhr

Die dümmsten iPhone-Apps

Viele Applikationen für das iPhone sind ein Segen, manche aber sind geschmacklos und völlig frei von jeglichem Nutzwert. Hier kommen die genialsten oder schrecklichsten - wie mans nimmt.
Wussten Sie, dass das iPhone bei Haarausfall hilft? Ausserdem können Alkoholiker dank einer Spezial-App ohne Rückfallgefahr ein Bierchen öffnen. In der Bildstrecke finden Sie jede Menge Sinn- und Nutzwert-freie iPhone-Applikationen, die wenigstens für Lacher sorgen.


Kommentare

Avatar
Only-7
19.10.2009
einfach unnötige diese Apps, es gibt auch unzählige waffen apps, dort hört man wie die waffen tönen, das finde ich auch voll unnötig!! Aber die Bildergallerie ist sehr amüsant

Avatar
Google
19.10.2009
Hmm, ich habe selbst kein iPhone, aber ehrlich gesagt habe ich noch nie eine nützliche App dafür gesehen, alle haben immer nur Freude an solchem Dreck, und auch im Internet wird überall nur über solche Apps gesprochen..

Avatar
Only-7
19.10.2009
Du kannst mir nicht sagen das, das Facebook App oder das eBuddy ab unnützlich ist??? Gut, es kommt drauf an für was man sein iPhone/iPod Touch verwenden will. Aber solche Apps finde ich nützlich, oder ein Translater ist auch nicht gerade das dümmste^^

Avatar
Linux Ubuntu
19.10.2009
omg - wtf!

Avatar
Midori
20.10.2009
Naja, immerhin müsste man für die Top-20-Flops von Apple in der Zeit weniger weit zurückgehen als bei Microsoft... hier sind schon die ersten 11. *drschdrsch*

Avatar
EnergyzeU
20.10.2009
Du kannst mir nicht sagen das, das Facebook App oder das eBuddy ab unnützlich ist??? Gut, es kommt drauf an für was man sein iPhone/iPod Touch verwenden will. Aber solche Apps finde ich nützlich, oder ein Translater ist auch nicht gerade das dümmste^^ Dann haben wir schon 3 nützliche Apps. :D Wer bietet mehr?^^

Avatar
Gh0stc0der
22.10.2009
Hmm, ich habe selbst kein iPhone, aber ehrlich gesagt habe ich noch nie eine nützliche App dafür gesehen, alle haben immer nur Freude an solchem Dreck, und auch im Internet wird überall nur über solche Apps gesprochen.. Bitte hört mit solchem Scheiss auf. Ich bin bald alergisch auf solches Zeug. Es gibt sehr wohl nützliche Apps, zum Beispiel den SBB Fahrplan, womit man auch gleich Tickets kaufen kann, oder Shazam das dir ganz einfach das Lied sagt das gerade läuft. Es gibt hunderttausende Apps, und einfach zu behaupten sie seien einfach alle nur unnötig weil hier jemand 2-3 Bilder von irgendwelchen (wirklich) unnötigen Apps gezeigt hat.... Zudem gibts auch die "halbnützlichen" Apps wie Facebook, Nimbuzz, Apps von diversen Zeitungen usw. Nein, echt, ich hab die Schnauze voll. Ich bleib mal ganz ruhig... Immer wird Apple, Mac OS X, das iPhone, OpenSource oder irgendwas, über das hier ein Artikel erscheint, wobei es ins falsche Licht gestellt wird, runtergemacht, beleidigt usw. Ich bin sowas von alergisch auf solches Zeug, setzt euch mal richtig damit auseinander! Postet hier nicht irgendwie solchen Scheiss, wenn ihr euch damit nicht auskennt.

Avatar
Gh0stc0der
23.10.2009
Naja, immerhin müsste man für die Top-20-Flops von Apple in der Zeit weniger weit zurückgehen als bei Microsoft... hier sind schon die ersten 11. *drschdrsch* Und wo ist denn da bitte der Flop? Die Apps sind schliesslich nicht von Apple, und der Appstore ein voller Erfolg...

Avatar
Linux Ubuntu
23.10.2009
Man kann auch sagen, der Schrott der auf der Müllkippe lagert, gehört nicht den Müllkippenbetreiber.

Avatar
zweistein
24.10.2009
*rofl* klar gibt es nützlkiche Apps! Allerdings geht mir dieser ganze IPhone und Apps - Wahnsinn/Hype tierisch aufs Gemüse! "Es gibt für alles App bla bla bla...." Ich kann es nicht mehr hören und auch nicht mehr lesen .... chucky