News 11.09.2012, 06:00 Uhr

iPhone 5: neues Display, längere Akkuzeit

Das iPhone 5 soll angeblich eine längere Akkulaufzeit als das Vorgängermodell besitzen, weil beim Display eine neue Technologie zum Einsatz kommt.
Apple wird am12. September in San Francisco um 19 Uhr deutscher Zeit das neue iPhone 5 präsentieren. Mit Spannung wird erwartet, was sich Apple für das neue iPhone-Modell einfallen hat lassen. Als sicher gilt, dass es das schnellste iPhone aller Zeiten sein dürfte, denn es soll die neue mobile Apple-CPU mit vier Kernen zum Einsatz kommen. Auch die Bildschirmgrössee soll beim iPhone 5 von bisher 3,85 Zoll auf 4 Zoll wachsen. Shawn Lee, Entwicklungsleiter bei DisplaySearch, rechnet trotz des grösseren Displays auch mit einer längeren Akkulaufzeit.
Laut Lee wird Apple bei iPhone 5 eine längere Akkulaufzeit erreichen, in dem es mithilfe der sogenannten In-cell-Technologie die Display-Dicke verringert. Gerüchte darüber, dass das neue iPhone 5 über ein dünneres Display verfügen wird, kursieren bereits seit Juli im Internet. Bei der neuartigen In-cell-Technologie werden die Touch-Sensoren direkt im LCD integriert, wodurch die bisher für Touch-Sensoren notwendige Schicht von rund einem halben Millimeter überflüssig wird. Die Displays mit dieser Technologie sollen nicht nur dünner sein, sondern auch die Qualität der dargestellten Inhalte soll sich deutlich verbessern. Entwickelt wurde die In-cell-Technologie gemeinsam von dem Unternehmen Japan Display Inc., das Sony, Hitachi und Toshiba im November 2011 gemeinsam gegründet hatten.
In einem Blog-Eintrag erläutert Lee, dass das dünnere Display den Apple-Technikern die Möglichkeit eröffnet, einen Akku mit höherer Kapazität in das iPhone 5 zu packen, um stromhungrige Komponenten inklusive des neuen Displays zu versorgen und die Akkuladezyklen wie bei den Vorgängermodellen zu halten. «Wir erwarten, (...) dass das Display-Modul 0,5 Millimeter dünner sein wird, was kombiniert mit einer Batteriedichte von mindestens 600 Watt-Stunden pro Liter zu einer Erhöhung der Batteriekapazität beim iPhone 5 um mindestens 40 Prozent führen dürfte», so Lee.


Kommentare

Avatar
Lunerio
11.09.2012
Und wieso Schweizer? Lol

Avatar
slup
11.09.2012
Und wieso Schweizer? Lol Tages Anzeiger vom 28.7.2012: Die Olympischen Spiele in London sind offiziell eröffnet. Queen Elizabeth II. sprach die feierlichen Worte im Olympiastadion von Stratford um 1.18 Uhr Schweizer Zeit. Auch in Schweizer Nachrichtensendungen eine absolut übliche Ausdrucksweise.

Avatar
Lunerio
11.09.2012
Ok. Dann ist es also eine Überempfindlichkeit seinerseits, weil die meisten der User aus der Schweiz kommen. So seh ich das. :o Warum haben wir eigentlich so einen unheimlichen Angst vor alles was nur ansatzweise Deutsch heisst? ^^

Avatar
skyzem
12.09.2012
Ob deutsche Zeit oder schweizer Zeit. Genau so gut kann man italienische Zeit nehmen, denn es ist alles das selbe! Einizig würde ich die Sommerzeit abschaffen. Edit: Hat ja mal rein gar nichts mit dem Artikel zu tun. obwohl... vielliecht gibts ne neue App, welche die anzuzeigende Zeit im Gerät beschleunigt. Dann hält der Akku auch länger :D - Das wär dann nach appleianischer Zeit.

Avatar
Masche
12.09.2012
Und wieso Schweizer? Weil es PCTipp.ch und nicht PCTipp.de heisst. Warum haben wir eigentlich so einen unheimlichen Angst vor alles was nur ansatzweise Deutsch heisst? ^^ Das hat mit Angst überhaupt nichts zu tun. Stell Dir doch einmal vor, auf einer deutschen Seite würde "schweizer Zeit" stehen. Die Kommentare wären genau so. Da würde man sich wohl noch fragen, ob es dafür auch eine schweizer Uhr braucht. Zudem gibt es laut Google die "deutsche Zeit" gar nicht, genau sowie auch die "schweizer Zeit" (höchstens die Schweizerzeit, doch davon sprechen wir lieber nicht). Wenn jemand "deutsche Zeit" schreibt, meint er offensichtlich die Lokalzeit (im Gegensatz zur Ortszeit). Dies macht aber nur Sinn, wenn man auch dort lokalisiert ist. Wenn also beispielsweise in der Hinterfultiger Chronik stehen würde: "Das Formel 1 Rennen in Malaisia beginnt schon um 06.00 Uhr hinterfultiger Zeit", dann würde man dies sofort verstehen. Würde der gleiche Satz in der Neuen Zürcher Zeitung stehen, würde wohl jeder an der geistigen Kompetenz des Journalisten zu zweifeln beginnen.

Avatar
POGO 1104
13.09.2012
Weil es PCTipp.ch und nicht PCTipp.de heisst....nur der Vollständigkeit halber: "PCtipp.ch" so und jetzt bitte wieder zum Topic " iPhone 5: Neues Display, längere Akkuzeit" - aber eigentlich ist ja die Geschichte gegessen, denn die Spekulationen sind ja vorbei o.s.t.