News 02.05.2011, 08:19 Uhr

iPhone: deshalb erst jetzt in Weiss

Apple hat bekannt gegeben, weshalb das weisse iPhone 4 erst mit neunmonatiger Verspätung auf den Markt gekommen ist.
In einem Interview mit All Things Digital hat Apples Marketingchef Phil Schiller die Gründe für die Verzögerung des Marktstarts erläutert. Die Schwierigkeit habe darin bestanden, einen geeigneten Schutz vor ultraviolettem Licht zu bekommen. «Das war herausfordernd. Es ist nicht damit getan, einfach nur etwas weisses Gehäuse zu produzieren», erklärte Schiller der Website.
Das Materialdesign sei schwierig gewesen und ebenso die Antwort auf die Frage, wie sich das weisse Material über die Zeit verhalte. Auch die Sensoren seien von der Problematik betroffen gewesen, was die Theorie zu bestätigen scheint, hohe Lichtdurchlässigkeit habe zu schlechten Ergebnissen der Kamera geführt. Das weisse iPhone 4 ist seit dem 28. April in 28 Ländern erhältlich. Hinweise darauf, wann die nächste iPhone-Generation komme, lassen sich dem Interview nicht entnehmen. Apple dürfte aber auch für ein weisses iPhone 5 genug gelernt haben.


Kommentare

Avatar
sergey
02.05.2011
Hey Ich weiss nicht inwiefern dein Name irgend etwas mit den Produkten dieser Firma von der du so Nachteilig sprichst zu tun hat. Egal, nebensächlich. Auf jeden Fall würde mich nur etwas kurz wundernehmen: Schon je einmal ein Gerät von Apple in den Fingern gehalten? Gruss sergey

Avatar
swissmac
03.05.2011
Tja, wieso wundert mich deine Antwort überhaupt nicht .... ??? Also meine Frau war schon seit Jahren ein bekennender Apple-Fan und hat dauernd nach einem Apfel-Phone gelechzt, also habe ich ihr das Ur-iPhone besorgt. Das ist nun in ewa zwei Jahre und ca. 20 Abstürze (physische) her. OK, erstaunlich, dass es überhaupt noch funktioniert, das ist nicht schlecht, aber natürlich vibriert und ringt es kaum noch oder es hört überhaupt nicht mehr damit auf, aber das ist ja nicht die Schuld des Iphone, aber die Rutschigkeit schon irgendwie. Auch meine Nachbarin wollte uns vor einiger Zeit ihr neues iPhone (war glaub' die Serie 2 oder 3) präsentieren, kam die Treppe runter und das iPhone hat sie dabei locker abgehängt. Ein rutschigeres Phone gibt oder zumindest gab es garantiert noch nie ... Wie das neue diesbezüglich ist, kann ich allerdings nicht beurteilen. Also zurück zu meiner Frau, die sich dann über das Handy her gemacht hat und dann kamen Fragen, wie ... - wieso hat das Iphone das SMS nicht gespeichert, sondern einfach gelöscht? - wo ist copy/past? (gab's damals noch nicht ...) - wieso kann ich keine MMS empfangen? - wieso sind meine Fotos gegenüber deinen (N95) so unscharf? OK, neues iPhone ist sicher besser ... - wieso kann ich nicht alle Bilder auf einmal löschen? - wieso kann ich nicht verschiedene Applikationen gleichzeitig laufen lassen? - wieso habe ich kein GPS (OK - neues iPhone hat sogar dies ...) - wieso habe ich kann ich nicht ohne einhundert Probleme auf ein neues iOS updaten? - wo ist der back-button? - wieso sehe ich keine Flash-Inhalte? - wie kann ich den Akku auswechseln? - wie kann ich den Speicher vergrössern? .... also eigentlich alles, was andere Handys seit X-Jahren schon konnten, aber das iPhone irgendwie nicht. Mittlerweile ist es schon ein paar mal absichtlich an die Wand geflogen (z.B. nach versehentlich gelöschten SMS ...). Und nun freut sie sich auf das erste Android-Phone .... ;-)) Tja, so kann's gehen. Ich weiss, sie ist die Ausnahme, aber es ist die reine Wahrheit ... Also Kopf nicht hängen lassen und bitte ein anderes Opfer suchen .... Cu, alles Gute und Tschüss ....

Avatar
sergey
03.05.2011
Hey Es war reine spekulation das du noch nie ein solches Gerät in der Hand gehalten hast, aber du hast mir bewiesen das es immer zwei Seiten einer Medaille geben kann. Ich weiss nicht wie du darauf kommst das ich in dir ein Opfer sehe, ist aber eine intressante Theorie, zumal wir hier in einem Forum sind. ;) So far. Was wollt ich noch sagen: Ach so, ich wünsch deiner Frau viel Spass mit dem Android. Gruss sergey Btw.: Ich möchte jetzt nicht näher auf deine Punkte eingehen, nehme an du weisst ja inzwischen inwiefern sich gewisse mit dem iPhone 4 aufheben. ;)