News 13.11.2006, 12:30 Uhr

Java wird frei

Sun Microsystems hat seine Java-Plattform unter die Open-Source-Lizenz GNU GPL gestellt.
Die proprietäre Java-Technologie wird freie Software. Dies hat Sun Microsystems angekündigt [1]. Die Firma bietet die Programmiertechnologien Java Platform Standard Edition (Java SE) und Java Platform Micro Edition (Java ME) neu unter der Open-Source-Lizenz GNU GPL (General Public License) [2] an. Dies erstaunt insofern, da Sun mit CDDL (Common Development and Distribution License) eine eigene Open-Source-Lizenz hat. Grund für die Wahl von GNU GPL ist gemäss Laurie Tolson von Suns Entwicklungsabteilung die bessere Kompatibilität. Der Hersteller hofft, dass Distributionen wie Debian und Ubuntu künftig mit Java ausgeliefert werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.