News 29.04.2008, 09:08 Uhr

VIAs Open-Source-Plattform

Die offizielle VIA-Linux-Website zur Entwicklung quelloffener Treiber ist wie angekündigt online.
Mitte April hat VIA bekannt gegeben, enger mit der Open-Source-Gemeinde zusammenarbeiten zu wollen (PCtipp hat berichtet). Das Unternehmen will Treiber, Dokumentationen, Quellcodes und weitere Infos zur Verfügung stellen.
Die angekündigte Website ist bereits mit Inhalten bestückt. Zunächst finden sich dort Treiber für Ubuntu 8.04 LTS (VIA CN896, CX700/M und VX700) sowie das SUSE Linux Enterprise Desktop 10 Service Pack 1 (VIA CN896). In den nächsten Wochen sollen weitere Inhalte folgen. Auch offizielle Foren sind geplant.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.