News 23.09.2005, 12:45 Uhr

Orangeclick wird günstiger

Nach dem Einstieg von Migros und Coop ins Prepaid-Geschäft senkt auch Orange seine Preise.
Die beiden Detailhändler Migros und Coop haben Bewegung in den Prepaid-Markt gebracht. Orange reduziert per Ende September die Gesprächsgebühren für Orangeclick [1]. Künftig kann für 49 Rappen statt für 59 Rappen in alle Schweizer Netze telefoniert werden. Zudem wird der Tarif für den SMS-Versand gesenkt. Wer mit der SMS-Option Nachrichten verschickt, zahlt bis Ende Jahr 10 statt 15 Rappen pro SMS.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.