News 16.07.2013, 09:45 Uhr

Das HTC One erhält einen grossen und einen kleinen Bruder

HTC wird in Kürze mit dem HTC One Mini und dem HTC One Max zwei neue Smartphones vorstellen, die noch im Juli beziehungsweise im September auf den Markt kommen sollen.
HTC bereitet eine Erweiterung der HTC-One-Familie vor. So sollen in Kürze sowohl das HTC One Mini als auch das HTC One Max vorgestellt werden, wie Mobilegeeks.de meldet. Mit dem HTC One Mini hätte HTC eine Antwort auf Samsungs Galaxy S4 Mini. HTC One Max wäre der Konkurrent von Samsungs Galaxy Note 3.
Das HTC One Mini soll bereits im Juli auf den Markt kommen. Erste Bilder, auf denen das Gerät zu sehen ist, tauchten bereits am Wochenende im Web auf. Das HTC One Mini verfügt demnach über ein 4,3-Zoll-Display (mit 720p-Auflösung), 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher und eine 4-Megapixel-Kamera mit «UltraPixel»-Sensor (Vorderseite: 1,6-Mpx-Kamera). Im Smartphone steckt die Qualcomm-CPU Snapdragon 400, deren beide Kerne mit 1,4 GHz getaktet sind.
HTC One Max: 6 Zoll grosses LC-Display
Das HTC One Max soll im September folgen und ein 6 Zoll grosses Super-LC-Display mit Full-HD-Auflösung besitzen. Zur weiteren Ausstattung gehören die Qualcomm-CPU «Snapdragon 800» (mit 2,3 GHz), 2 GB Arbeitsspeicher, 32 oder 64 GB interner Speicher und ein 3200-mAh-Akku.
(von Panagiotis Kolokythas, pcwelt.de)
Das HTC One haben wir bereits getestet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.