News 11.06.2009, 06:00 Uhr

Samsung WB1000

Die WB1000 knipst mit 12,2 Megapixeln und deckt mit seinem 5fach-Ultraweitwinkel-Zoom eine Brennweite von 24 bis 120 mm ab.
Die Kompaktkamera verfügt über ein 3-Zoll-Amoled-Display und steigert sowohl die Farb- und Kontrastwiedergabe als auch die Akkulaufzeit, da weniger Strom verbraucht wird. Zudem soll das Display auch bei direkter Sonneneinstrahlung die Fotos noch gut sichtbar anzeigen. Neben Programmautomatik, Zeit- und Blendenvorwahl können fortgeschrittene Fotografen bei der WB1000 die Belichtungseinstellungen auch manuell vornehmen. Für bewegte Bilder steht eine HD-Videofunktion mit 720p und platzsparender H.264-Kompression zur Verfügung. An Speicherkarten werden die Typen MMCplus, SD und SDHC unterstützt. Eine Papierkorb-Funktion, mit deren Hilfe unabsichtlich gelöschte Fotografien wiederhergestellt werden können, ist ebenfalls integriert. Die Kamera verfügt über 100 MB interner Speicher und ist in Silber und Schwarz erhältlich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.