News 21.10.2011, 10:31 Uhr

Thalia bringt eReader Oyo Nummer II

Ein Jahr ist es her, dass Thalia mit seinem eigenen eReader Oyo an den Start ging. Die neue Version II ist günstiger, obwohl Akkulaufzeit, Speicher, Prozessor und Kontrast verbessert wurden.
Der neue Oyo kann im Vergleich zum Vorgängermodell mit einem doppelten Speichervolumen von 4 GB aufwarten (plus zusätzliche Erweiterung über Speicherkarten möglich). Damit bietet der Thalia-eReader Platz für rund 2000 Bücher. Der Thalia-eBook-Shop bietet über 300'000 Werke zur Auswahl.
Auch bei der Akkulaufzeit hat das Gerät zugelegt. Die Grösse des Akkus beträgt neu 2200 mAh, was einer Laufzeit von mindestens zwei Wochen entspricht und längeres Lesen ermöglicht. Die Prozessorleistung wurde auf 533 MHz erhöht. Der Anwender soll so schneller blättern und navigieren können.
Der Kontrast wurde von 1:6 auf 1:11 verbessert. Gelesen wird weiterhin auf einem 6-Zoll-Display mit SiPix-Touchscreen bei einer Auflösung von 800 x 600 Pixel sowie 16 Graustufen.
In der Schweiz ist der WLAN-fähige Oyo II für 149 Franken in allen Thalia-, Stauffacher-, ZAP- und Meissner-Buchhandlungen und dazugehörigen Onlineshops wie beispielsweise thalia.ch erhältlich. Für Oyo I musste man noch 189 Franken hinblättern.
Im PCtipp-Test hat Oyo I vor einem Jahr nicht gut abgeschnitten, allerdings wurden mit Version II viele Schwachstellen ausgemerzt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.