News 21.01.2003, 13:00 Uhr

Berufung für DVD-Hacker?

Die norwegische Abteilung für Computerverbrechen will sich mit dem Freispruch des 19jährigen Jon Lech Johansen nicht zufrieden geben.
Gemäss der norwegischen Zeitung Aftenposten [1] hat die Abteilung für Computerverbrechen, Økokrim, beschlossen, gegen den Freispruch des DVD-Hackers Jon Lech Johansen Berufung einzulegen. Die Richterin wollte Johansen nicht verurteilen, da er nach ihrer Ansicht sein DVD-Kopier-Tool nicht für illegale Zwecke missbraucht hat [2].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.