News 07.04.2003, 09:30 Uhr

DVD mit 40 GB Speicherkapazität

Das DVD Forum kündigt erste Produkte an, die einen neuen DVD-Standard unterstützen sollen. Dieser ermöglicht es, auf einer doppelseitig beschreibbaren Scheibe bis zu 40 GB an Daten unterzubringen.
Der neue Standard des DVD Forums [1] nennt sich laut de.internet.com [2] Advanced Optical Disc (AOD). Zum Beschreiben der Silberlinge nutzt er einen blauen Laser. AODs haben die gleichen Masse wie herkömmliche DVDs, können aber auf einer einzelnen Seite bis zu 20 GB speichern. Der neue Standard tritt in direkte Konkurrenz zur Blue-Ray Disc des gleichnamigen Konsortiums. Diese erreicht auf einer einzelnen Seite eine Speicherkapazität von 27 GB. Den ersten dazugehörenden Recorder wird Sony schon bald in Japan auf den Markt bringen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.