News 26.11.2002, 10:15 Uhr

RealOne Player, RealPlayer und die Sicherheit

Die beiden populären Multimedia-Player weisen drei kritische Sicherheitslücken auf. RealNetwoks stellt einen Patch bereit.
Die drei Fehler kommen in den Windows-Versionen von RealOne Player und RealPlayer vor. Sie sollen es einem Angreifer mittels Pufferüberlauf ermöglichen, beliebigen Code auf dem Rechner eines Anwenders auszuführen. Zwar behauptet RealNetworks, dass ihnen bis jetzt noch kein Fall bekannt sei, in dem diese Sicherheitslücken explizit ausgenutzt worden wären, das Unternehmen empfiehlt aber dennoch einen Patch [1] zu installieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.