29.12.2010, 19:21 Uhr

Zwei Handys, eine Nummer

Wenn Sie zwei verschiedene Handys benutzen aber nur unter einer Nummer erreichbar sein wollen, dann empfiehlt sich die Benutzung einer zweiten SIM-Karte.
Brauchen Sie zwei verschiedene Handys und wollen unter nur einer Nummer erreichbar sein? Zum Beispiel, um ein Telefon im Büro und das andere mit dem eingebauten Autotelefon zu benutzen? Dann erleichtert Ihnen eine zweite SIM-Karte Ihre Kommunikation erheblich, das SIM-Kartenwechseln kann so vermieden werden.
Eine zweite SIM-Karte ist für einmalige 40 Franken erhältlich. Ihr Handy-Abo können Sie für nur 10 Franken mehr pro Monat für zwei SIM-Karten fit machen. Für ein reibungsloses Funktionieren der Zusatzkarte darf jeweils nur ein Endgerät eingeschaltet sein.
Mehr Informationen zur Zusatzkarte finden Sie hier.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.