News 26.05.2000, 15:15 Uhr

O97M/Cybernet.A

Excel- und Word-Dateien sind das Ziel dieses Makrovirus, der sich via Outlook verbreitet.
OFF97/Cybernet.A [1] ist ein Word und Excel Infektor. Wenn er das erste mal gestartet wird, wird er Outlook benutzen, um sich an alle Einträge des Adressbuches weiterzuverbreiten. Die Betreffzeile lautet "You've GOT Mail !!!" und der Body-Text "Please, saved the document after you read and don't show to anyone else. The document is also VIRUS FREE...so DISREGARD the virus protection warning !!!". Der Schädling enthält im Code den Kommentar "W97M/CyberNET (C)2000 - Indonesia By AnomOke! I'm NOT Responsible For Any Damage That Posible Cause By My Virus...!!!".
Der Virus versucht zu verhindern, dass gewisse Antivirenprogramme ihn aufspüren und enthält auch die Kommentare: "anti-heuristic for stupid Norton antivirus scanner" bzw. "anti-heuristic for stupid McAfee antivirus scanner".
Der Schadensteil (Payload) ist auf den 17. August und 25. Dezember geplant (Trigger Date). Dabei werden in geöffneten Word-Dokumenten eine Reihe bunte Formen und in Excel-Dateien eine Anzahl Kommentare eingefügt. Die Startdatei AUTOEXEC.BAT wird durch mehrere Zeilen ergänzt, wovon eine ein DOS-Befehl ist, der beim nächsten PC-Start die Festplatte formatieren soll, andere Zeilen enthalten lediglich folgende Kommentare: "Vine...Vide...Vice...Moslem Power Never End... I'm Really Sorry, This System Have Been Recycled By -=CyberNET =- Virus!!! Brought To You From INDONESIA...".
Die Datei CONFIG.SYS wird verändert und eine Dialogbox angezeigt. Nach dem Klick auf "OK" wird Windows neu gestartet und dabei die veränderte AUTOEXEC.BAT ausgeführt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.