Kleinanzeigen 16.12.2020, 09:50 Uhr

Tutti.ch: Danach suchten Herr und Frau Schweizer 2020

Der Spitzen-Monat des Schweizer Kleinanzeigenportals war der April 2020, als die Schweiz im Lockdown war. Auch die beliebten Suchbegriffe waren heuer anders als sonst.
PS4
(Quelle: tutti.ch)
Mitten im Lockdown surften offenbar viele Schweizerinnen und Schweizer auf tutti.ch. Der Spitzen-Monat in der Geschichte des Kleinanzeigenportals war der April 2020, als wir alle zwangsweise in den Stuben hockten.
Auch die Suchbegriffe waren anders im Jahr der Corona-Pandemie. Im Vergleich zum Vorjahr wurde auf tutti.ch vermehrt nach Instrumenten und Fitnessgeräten gesucht, wie Tutti in einer Mitteilung schreibt. Denn offenbar hat sich die Schweizer Bevölkerung während des Lockdowns Zeit und Musse für ein Hobby genommen. Besonders beliebt waren Gitarren und Klaviere.

Game-Konsolen: PS4 beliebt

Aber auch Game-Konsolen standen hoch im Kurs. Seit dem Frühling haben Anfragen in den Kategorien «Games & Konsolen» noch einmal stark zugenommen. Bei den Games und Konsolen haben sich die Anfragen auf Inserate seit dem Lockdown nochmals mehr als verdoppelt, so tutti.ch. 
Die PS4 verzeichnete fast dreimal mehr Suchanfragen als im November 2019, die Playstation ohne konkrete Typenbezeichnung kommt sogar auf ein Plus von 474 Prozent.

Fitnessgeräte

Die Fitnessstudios mussten im Frühling die Türen schliessen, Joggen in Gruppen sollte man auch nicht mehr. Da haben viele im Home-Office zuhause für Bewegung gesorgt. Deshalb verzeichneten auch Fitness-Utensilien seit dem Frühjahr einen starken Zuwachs. Suchanfragen nach Crosstrainern, Laufbändern oder Hometrainern gab es zwei bis dreimal so viele wie im Herbst 2019. Die Hintelbank schafft es gar auf ein Plus von 594 Prozent.

Crosstrainer
Quelle: tutti.ch

Fürs Home-Office

Das Arbeiten im Home-Office kam ziemlich abrupt. Das führte dazu, dass man sein Büro entweder erst einrichten oder aufrüsten musste oder wollte. Die Suche nach Bürostühlen hat sich laut tutti.ch im vergangenen Jahr mehr als verdreifacht, ebenso jene nach Büro- und Schreibtischen. Auch Monitore und Bildschirme sind beliebter geworden.
Fürs Home-Office: Schreibtisch
Quelle: tutti.ch




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.