News 15.02.2013, 15:17 Uhr

PlayStation 4: Ist das der Controller?

Kurz vor der offiziellen Vorstellung der PlayStation 4 ist ein Foto im Web aufgetaucht, das angeblich den Controller der neuen Spielkonsole zeigt - samt Touchpad.
Die Gamer-Webseite Destructoid hat ein Foto veröffentlicht, das angeblich den Controller der PlayStation 4 zeigt. Mehrere Quellen hätten bestätigt, dass das Foto echt sei - es handle sich jedoch um einen frühen Prototypen des Controllers, der an Entwickler ausgeliefert wurde. Das finale Design könnte sich also noch ändern.
Der Controller behält zwar das grundlegende Design seines Vorgängers bei, offenbart aber einige interessante Neuerungen. In der Mitte, oberhalb der Analog-Sticks, ist ein Touchscreen oder Touchpad zu sehen. Gerüchte, dass der Controller über ein solches berührungssensitives Feld verfügen wird, sind nicht neu. Auch Sonys Handheld PlayStation Vita verfügt bereits über ein Touchpad auf der Rückseite. Anlass zu Spekulationen gibt auch ein blau leuchtendes Feld an der Oberseite des Controllers, dessen Zweck unklar ist.
Keine Angst: Die nicht gerade filigrane Box, an die der Controller angeschlossen ist, hat sicherlich nichts mit dem finalen Design der PlayStation 4 zu tun. Es könnte sich aber um ein Entwickler-Kit handeln, in das die Hardware der kommenden Next-Gen-Spielkonsole verbaut ist.
Die Enthüllung rückt näher
In wenigen Tagen wissen wir wohl genau, wie die neue PlayStation samt Controller ausschauen wird. Sony hat für den 20. Februar zu einer Veranstaltung in New York geladen, indem «die Zukunft der PlayStation» gezeigt wird. Alles andere als die Enthüllung der PlayStation 4 wäre eine riesige Überraschung.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.