Powered by Lenovo 13.09.2021, 07:30 Uhr

Gaming-Monitore für jedes Budget

Die Nächte werden länger. Zeit also, in Sachen Game-Equipment aufzurüsten: Die neuen Monitore von Lenovo decken die Bedürfnisse von Gelegenheitsgamern und Profis ab.
Bild 3: Der Lenovo Legion Y25g ist der Monitor für Game-Profis
(Quelle: Lenovo)
Beim Gamen entscheiden Millisekunden über Erfolg und Misserfolg. Geschwindigkeit ist beim Equipment das entscheidende Kriterium. Das gilt insbesondere auch für den Monitor: schnelle Reaktionszeit, tiefer Input-Lag und hohe Framerate sind das Mass aller Dinge.
Lenovo bringt diesen Herbst eine Monitor-Palette auf den Markt, die voll auf die Bedürfnisse von Gamern setzt – vom Gelegenheitsspieler bis zum Profi. Das sind die Modelle:

Für Einsteiger

Wer den Computer als Arbeitsgerät nutzt und nur selten spielt, achtet beim Kauf eines Bildschirms kaum auf die fürs Spielen wichtigen Werte. Der Frust kommt aber schnell, wenn man ein rechenintensives und grafisch anspruchsvoll aufbereitetes Game zockt: Das Bild ruckelt und ist zu wenig scharf, die Re­aktionszeit zu langsam.
Mit dem G27e-20 von Lenovo passiert das nicht. Mit einer Reaktionszeit von einer Millisekunde und einer Refreshrate von 100 Hertz bietet er auch beim Gamen ein realitätsnahes Spielerlebnis. Der 27-Zoll-Monitor hat eine Full-HD-Auflösung, die dank AMD FreeSync Premium das Game-Geschehen ruckelfrei darstellt.
Dieser Monitor ist auch für die Alltags­nutzung bestens geeignet. Dank Eyesafe-Technologie, die den Blauanteil reduziert, werden die Augen an langen Arbeitstagen nicht belastet. Den Lenovo G27e-20 gibt es ab 219 Franken direkt bei lenovo.com.

Für Ambitionierte

Bild 1: Der Lenovo-Monitor G27q-20 schafft hohe 165 Hertz
Quelle: Lenovo
Für ambitionierte Gamer lanciert Lenovo den G27q-20, der mit einer Wiederholungsrate von 165 Hertz einen deutlich schnelleren Bildaufbau hat, Bild 1. Mit einer QHD-Auflösung (2560 × 1440 Bildpunkte) ist auf dem 27-Zoll-Monitor eine detailreiche und realistische Darstellung möglich. Der Monitor deckt 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Die mitgelieferte Artery-Software ermöglicht es, die Darstellung bei Bedarf anzupassen. Lenovos G27q-20 ist ab 339 Franken bei lenovo.com und im Fachhandel erhältlich, Bild 2.
Bild 2: Der G27q-20 lässt sich bequem in der Höhe verstellen
Quelle: Lenovo

Für Profis

360 Hertz Refreshrate und eine Millisekunde Reaktionszeit: Es gibt weltweit keinen Monitor, der höhere Werte hat. Der Lenovo Legion Y25g ist damit der perfekte Bildschirm für E-Sport-Profis und Pro-Gamer, Bild 3. Der 24,5-Zoll-Monitor löst mit 1920 × 1080 Bildpunkten auf und verfügt über eine Leuchtkraft von 400 cd/m2 und eine Kontrastrate von 1000:1. Das WLED-Display ist entspiegelt, die nVidia-G-Sync-Technologie garantiert eine ruckelfreie Wiedergabe ohne Verzögerung.
Dieser Profi-Monitor verfügt über einen USB-Hub mit drei USB-A-Ports und einer USB-C-Schnittstelle, zwei HDMI-Eingängen und einem DisplayPort. Er ist ab September bei lenovo.com für 699 Franken erhältlich.
Mehr Informationen zum Gerät unter www.lenovo.ch.
Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Lenovo.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.