Wingo 04.05.2021, 09:24 Uhr

Wingo lanciert neue Abo-Modelle

Swisscom-Tochter Wingo renoviert ihre Abo-Angebote. Im TV, Heimnetz und Mobilbereich gibt es neue Abonnemente.
(Quelle: Wingo)
Der Provider Wingo, dessen Mobildienste auf dem Swisscom-Netz basieren, hat drei neue Produkte angekündigt, die ab sofort zur Verfügung stehen. Sämtliche Bereiche – Mobile, Breitband-Internet und TV – werden dabei berücksichtigt. Zudem gelten die neuen Angebote auch immer für Bestandskunden. Diese haben die Möglichkeit, auf die neuen Tarife zu wechseln, wenn sie das wünschen.

Mobil: Wingo Swiss Pro

Quelle: Wingo
Das Kernstück der neuen Wingo-Produkte ist das Handy-Abo Swiss Pro. Das Abo, welches mit 68 Franken monatlich zu Buche schlägt, umfasst eine Daten-, Telefonie- und SMS-Flatrate innerhalb der Schweiz sowie 100 Minuten kostenlose Telefonie und 1 GB Datenguthaben monatlich für EU/Westeuropa (inklusive der dem Vereinigten Königreich vorgelagerten Inseln Guernsey, Jersey und Isle of Man). Und sogleich gilt ein Rabatt: Wer sich bis zum 24. Mai für das Abonnement entschliesst, zahlt nur 24.95 Franken pro Monat – ein ziemlich grosser Rabatt, der, gemäss Wingo, zeitlich unlimitiert gilt. Sollte sich diese Bestimmung ändern, lässt sich das Abo innert 60 Tagen kündigen.
PCtipp meint: Ein sehr faires Angebot von Wingo – da findet sich kaum Konkurrenz. Wie immer: Toll, dass auch Bestandskunden von dem Angebot profitieren können, das ist oftmals nicht der Fall. Kleines Steinchen im Schuh: Die 100 Minuten Telefonie gelten nur für Anrufe aus der Schweiz nach EU/Westeuropa – Anrufe aus EU/Westeuropa in die Schweiz oder von Drittstaat in Drittstaat sind davon ausgenommen.

Breitband-Internet: Wingo Internet Start

Quelle: Wingo
Das Abo Wingo Internet Start ist für Einsteiger gedacht, deren Wohngegend noch nicht mit FTTH ausgerüstet ist – die Leitung also noch über Kupfer kommt. DSL-Internet mit 100 Mbit/s gibts bei Wingo für 45 Franken im Monat. Aber auch hier gibt es ein Promo-Angebot. Wer sich bis zum 24. Mai für dieses Abo entscheidet, zahlt dauerhaft 39 Franken pro Monat.
PCtipp meint: Spannend an diesem Abonnement sind vor allem zwei Dinge: Einerseits ist die Geschwindigkeit synchron – also sowohl der Down- als auch der Upload beträgt 100 Mbit/s. Zweitens: das Promo-Angebot. Denn beim «normalen» Preis gibt es harte Konkurrenz, etwa in Form von Teleking, dessen synchrones 100-Mbit/s-Abo 34 Franken pro Monat kostet, 41.08 Franken für synchrone 200 Mbit/s – obwohl dies auch Promo-Angebote sind. Die Kabel-Konkurrenz, namentlich UPC, hat derzeit sogar ein 600 Mbit/s-Abo im Angebot für 39 Franken monatlich. Bitter auch: Das Wingo Glasfaser-Abo kostet nur 4 Franken mehr (49 Franken/mtl.) für eine synchrone 1 Gbit/s Leitung.

TV: Wingo TV

Quelle: Wingo
Für monatlich 15 Franken bietet Wingo ein TV-Paket mit 250 TV-Sendern, 200 Radiosendern, 400 Stunden Aufnahme und 7 Tage Replay an. Zudem fallen keine Miet- oder Aktivierungsgebühren an und eine Mindestvertragsdauer gibt es auch nicht. Allerdings steht das Angebot nur in Kombination mit einem der drei Breitband-Internet-Angebote zur Verfügung.
PCtipp meint: Wenn Sie ohnehin Wingo-Breitband-Kunde sind, ist das Angebot in Ordnung und zudem administrativ bequem. Finanziell gibt es aber durchaus attraktivere Angebote, die kein zusätzliches Breitband-Abo vom gleichen Anbieter erfordern. Beispielsweise Teleboy, der 254 Sender, 1200 Stunden Aufnahme und 7 Tage Replay für 14.50 Franken anbietet. Oder aber 7 Tage Replay und 300 Stunden Aufnahme bei 254 Sendern für 9.50 Franken.


Kommentare

Avatar
DenialSystem
04.05.2021
Sehr guter Artikel. Am wichtigsten für mich ist, dass hier direkt die Konkurrenzangebote genannt werden. So hat man einen sofortigen Überblick. Da ich gerade einen neuen Anbieter mit Swisscom-Netz suchen muss, ist der Artikel doppelt nützlich. Daumen hoch von mir.

Avatar
Tweety
05.05.2021
Ja, tönt sehr gut. Jetzt muss ich nur rausfinden, ob man das jetzige Abo kündigen muss, oder das neue einfach erst auf 60 Hinaus aktivieren und die Kündigung geht dann automatisch. Werde ich mal abklären.