Publireportage 27.09.2021, 08:08 Uhr

Heute -72% auf NordVPN: Lohnt sich die App wirklich?

VPNs haben ständig Aktionen. Aber normal verschenken sie keine Extralaufzeit. Marktführer NordVPN tut genau das und zeigt neue Funktionen, die man von einem VPN nicht erwarten würde.
Mit dabei: Alle Vorteile eines VPN
(Quelle: NordVPN)
Am Markt der virtuellen privaten Netze tummeln sich unterdessen viele verschiedene Firmen. NordVPN ist eine Ausnahme, da man seit fast 10 Jahren ein professionelles Image mit fairen Preisen verbindet. Seit kurzem richtet man die App neu aus und will zu einem Allrounder-Sicherheitstool für Nutzer werden. Wie das gelingt, haben wir für Sie angeschaut.
Dieser Bericht entstand anlässlich des VPN-Monats, in dem NordVPN seinen Nutzern bis zu 72% des Abopreises und 3 Gratismonate schenkt. Informationen zum Angebot finden sich hier:

NordVPN scannt Darknet und blockiert Werbung

„Nord“ ist mehr als ein VPN-Anbieter. Kunden der App werden neuerdings informiert, wenn ihre Passwörter oder Login-Daten im Darknet auftauchen und geleakt werden. Ebenso profitieren die Nutzer von einem möglichst werbefreien Internet und potenziell gefährliche Internetseiten oder sogar Virenschleudern werden im Vorhinein blockiert. NordVPN-Kunden surfen damit sicherer und das WWW macht mehr Spass.
Aber natürlich bekommen Sie mit der App auch alle bekannten Vorteile einer VPN-Verbindung. Aktivieren Sie ein virtuelles privates Netz über die App auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer, leitet NordVPN Ihre IP-Adresse über einen privaten Server des Dienstes, welcher sogleich zum Knotenpunkt wird für Dritte. Das bedeutet, dass besuchte Webseiten, Werbetreibende, Regierungen, Hacker oder der Betreiber des öffentlichen WiFis keine Rückschlüsse auf Sie persönlich ziehen kann.

Im Detail haben Sie folgende Vorteile durch eine VPN-Verbindung im Alltag:

  1. Sicheres Surfen: Unseriöse Webseiten, öffentliche WLAN-Netze und der Internetprovider können Sie nicht mehr ausspähen
  2. Privates Surfen: Anonym im Internet dank verschleierter IP-Adresse
  3. Faires Surfen: Ihr Standort kann nicht mehr verkauft werden oder für unfaire Angebote (z.B. höhere Preise auf einem Urlaubsportal) genutzt werden
  4. Freies Surfen: Ihr Standort wird maskiert und damit entfällt auch Geoblocking, sodass Sie Inhalte, Serien oder Dienste aus dem Ausland nutzen können

NordVPN Vorteile gegenüber der Konkurrenz

Im Grunde bietet jeder VPN-Anbieter dieselbe Technik an, oder? Eben nicht. NordVPN bietet zum Beispiel mehr als 5.500 Server weltweit in fast 60 Ländern. Das ist mehr als die allermeisten teureren Services. Zudem sind Ihre Server mit einer High-Speed-Technik ausgestattet, die 2020 sogar die schnellste der Welt war.
Nicht zuletzt hat NordVPN mehr als 10 Jahre Erfahrung im Geschäft. Wichtig zu erwähnen ist in dem Zusammenhang die bewährte „No-Log-Regel“. Das bedeutet, dass keine Logs und Daten über den Nutzerverkehr gespeichert werden. Oder andersrum: Nicht einmal NordVPN kennt euren Surfverlauf.

Andere Pluspunkte von NordVPN:

  • 24/7 deutscher Kundenservice
  • 6 Geräte mit nur 1 Lizenz nutzbar
  • Apps für alle Systeme inklusive iOS, Android, macOS, Windows, Konsolen sowie Smart TVs
  • Innovative Features wie DarkNet-Scanner, „Double VPN“ und „Kill Switch“
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Damit hat es NordVPN geschafft, einer der wenigen VPNs zu werden, denen sogar in der Schweiz vertraut wird.

Heute noch -72% sparen und 3 Monate gratis bekommen

Erneut möchten wir freundlich auf das Sonderangebot zum VPN-Monat hinweisen, das NordVPN nur noch kurz in der Schweiz ausspielt. Immerhin 72% können Sie auf die 2-Jahreslizenz einsparen und obendrauf noch 3 Monate geschenkt bekommen.
Quelle: NordVPN


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.