Publireportage 07.06.2021, 07:30 Uhr

So wird das Heimnetz von devolo erweitert!

Gutes WLAN in den eigenen vier Wänden ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Ganz gleich ob für Homeoffice, Homeschooling, Streaming, Gaming oder im Fitnessraum. 
(Quelle: devolo AG)
devolo-Nutzer wissen, wie einfach ein bestehendes Netzwerk erweitert werden kann. Alle devolo Magic-Modelle können miteinander kombiniert werden – einfach per Home Network App. Was die verschiedenen devolo Magic WiFi-Adapter auszeichnet, zeigen wir hier!
Access Point Steering verbessert die Mesh-WLAN-Performance
Quelle: devolo AG

devolo Magic 1 WiFi mini: kleiner Adapter, starkes WLAN

Der devolo Magic 1 WiFi mini ist der kleinste Adapter der Magic-Familie. Das Kraftpaket stellt im WLAN-Betrieb mit bis zu 300 Mbit/s ein stabiles Mesh-WLAN zur Verfügung. Weiteres Plus: Per LAN-Kabel lässt sich ein Gerät am Ethernet-Port anschliessen. Ein Einzeladapter ist bereits für CHF 84.90 (UVP) erhältlich.

devolo Magic 1 WiFi: der Allrounder

Neben der integrierten Steckdose bietet der devolo Magic 1 WiFi schnelles WLAN mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 1.200 Mbit/s. Smarte Mesh-Funktionen runden das Profil ab. Das Modell besitzt zusätzlich zwei LAN-Ports und ist zum Einzelpreis von CHF 124.90 (UVP) verfügbar.

devolo Magic 2 WiFi next: der stärkste Magic WiFi-Adapter

Der Magic 2 WiFi next nutzt den weltweit schnellsten Powerline-Chip und ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2.400 Mbit/s über die Stromleitung. Das Spitzenmodell der Magic-Reihe unterstützt neben den bekannten Mesh-WLAN-Features zudem Multi-User-MIMO (MU-MIMO) und Access-Point-Steering für eine absolute Spitzenperformance. Mit den beiden Gigabit-Ports können stationäre Endgeräte pfeilschnell angeschlossen werden. Der Magic 2 WiFi next kostet als Single Unit CHF 159.90 (UVP).


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.