Jetzt updaten
27.04.2022, 10:55 Uhr

Chrome-Update schliesst 30 Schwachstellen

Google hat ein wichtiges Sicherheitsupdate für den Chrome-Browser veröffentlicht.
(Quelle: Geralt/Pixabay)
Ende März hatte Google die Chrome-Version 100 ausgerollt. Nun hat der Suchmaschinenkonzern Version 101.0.4951.41 für Windows, macOS und Linux ausgerollt. Mit dem Update werden den Release Notes zufolge 30 Schwachstellen gepatcht. Für sieben davon stuft Google das Risiko als «hoch» ein.
Der Zugang zu Fehlerdetails wird, wie üblich, von Google zunächst eingeschränkt, bis eine Mehrheit der Chrome-Benutzergemeinde das Update eingespielt hat.

So aktualisieren Sie Chrome manuell

Die meisten Browser aktualisieren standardmässig automatisch. Es empfiehlt sich in diesem Fall jedoch, das Update manuell anzustossen. Hierfür klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol, gehen zu Hilfe und dort wählen Sie Über Google Chrome. Falls dort ein Update erscheint, starten Sie Chrome neu.
Chrome ist wieder aktuell
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.