Mozillas Mailclient 02.08.2022, 10:45 Uhr

Sicherheits-Update für Thunderbird

In einem Fall wird das Risiko von der Mozilla Foundation als «hoch» eingestuft.
(Quelle: Mozilla)
Mozilla hat ein Update für seinen Open-Source-E-Mailclient Thunderbird veröffentlicht. Mit dem jüngsten Update (Version 102.1.0) werden vier Schwachstellen gestopft. Für eine der Sicherheits-Schwachstellen stuft die Mozilla Foundation das Risiko im Security Advisory als «hoch» ein.
Beim Bug (CVE-2022-2505) geht es um eine Speicher-Sicherheitslücke in Thunderbird 102. Mit einem gewissen Aufwand könnte diese zur Ausführung von Schadcode verwendet werden. Weitere Informationen zum Thunderbird-Release 102.1.0 finden Sie hier (engl.).
So aktualisieren Sie Thunderbird: Klicken Sie beim Hamburger-Menü (drei horizontale Linien) auf Hilfe/Über Thunderbird.
Sollte die Version 102.x noch nicht angeboten werden, finden Sie diese auch hier zum Download.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.