Verbindungsprobleme 02.03.2021, 10:20 Uhr

Nest Mini: Verbindungsprobleme mit WLAN und Home-App

Alle paar Tage verlieren die kleinen smarten Lautsprecher die Verbindung zum WLAN und verschwinden regelmässig aus der Google-Home-App. Ein Fix ist noch nicht verfügbar.
(Quelle: Google)
Der Nest Mini kam im Herbst 2019 auf den Markt (hier gehts zum Praxistest des Nest Hub sowie des Nest Mini). Nutzer berichten seit einiger Zeit von Problemen mit der aktuellen Version von Googles smarten Lautsprechern Nest Mini.
Wie «AndroidPolice» berichtet (Englisch), verlieren die kleinen Smart Speaker einerseits alle paar Tage die Verbindung zum WLAN. Der smarte Lautsprecher muss dann erneut mit dem WiFi verbunden werden. Factory Resets oder regelmässige Neustarts schaffen, Nutzerberichten zufolge, keine Abhilfe. Hier gehts zum Google-Support-Thread (Englisch).
Andererseits sind die Nest Minis plötzlich nicht mehr mit der Google-Home-App verknüpft. Auch dies soll regelmässig vorkommen. Mühsamerweise muss dann das Gerät jedesmal neu eingerichtet werden. Auch hierfür gibts einen Google-Support-Thread (Englisch).
Die allerersten Berichte stammen noch von Ende 2019 – dennoch soll es bis heute keinen Fix für das Problem geben. Wie viele Geräte in der Schweiz betroffen sind, ist derzeit nicht bekannt. PCtipp hat bei Google Schweiz nachgehakt, wann Nest-Mini-Besitzer hierzulande mit einer Lösung rechnen können, eine Antwort ist noch ausstehend.



Kommentare

Avatar
patricksteins
09.01.2022
Ich hatte das Problem auch schon lange, dass derGoogle Nest Mini alle paar Tage das WLAN verliert. Ich habe viel ausprobiert und habe lange keine Lösung gefunden. Jetzt habe ich etwas gefunden: Habe den Google Nest Mini direkt neben dem DSL WLAN Router platziert. Seither läuft er seit Wochen problemlos