News 13.02.2015, 13:10 Uhr

Der Android-Chor singt Beethoven

300 Android-Smartphones trällern Beethovens Ode an die Freude in einer Beatbox-Version.
Google Japan war wohl ziemlich langweilig. Aus 300 Android-Smartphones haben die Japaner eine gigantische Musikbox gebastelt, die Beethovens Ode an die Freude in einer modern anmutenden Beatbox-Version spielt. Natürlich mit Vocaloid-Stimmen und 300 Androidify-Charakteren auf dem Bildschirm der Smartphones.
Bei der Aktion handelt es sich um einen Teil Google-PR, einen Teil Kunstausstellung und einen Teil technologisches Handwerk. Immerhin mussten 300 Smartphones perfekt miteinander synchronisiert werden. Auf jeden Fall klingt der letzte Satz von Beethovens berühmter Neunter Symphonie auch vom Handy aus toll, wenn auch ein wenig sehr japanisch.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.