Smartphones 30.09.2021, 11:15 Uhr

Motorola lanciert Edge-20-Serie

Motorola ist zurück auf dem Schweizer Smartphone-Markt. Die US-Amerikaner lancieren gleich drei Smartphones in unterschiedlichen Preisklassen.
(Quelle: Motorola)
Motorola hat heute Vormittag seine neue Serie Edge 20 in der Schweiz vorgestellt. Die Smartphone-Serie soll die Marke in der Schweiz wieder richtig lancieren. Sie besteht aus drei Modellen: dem Edge 20 Pro, dem Edge 20 und dem Edge 20 Lite. Wenig überraschend beziehen sich die Zusatzbezeichnungen jeweils auf die Ausstattung und dementsprechend natürlich auch auf den Preis.

Motorola Edge 20 Pro

Das Edge 20 Pro ist das Top-Modell der Serie und will mit Performance glänzen. Motorola setzt dabei auf einen Prozessor von Qualcomm, den Snapdragon 870. Speicherseitig gibts 12 GB RAM und 256 GB Datenspeicher. Ein 4500-Milliampère-Akku soll gemäss Hersteller 30 Stunden Dauersurfen im 5G-Netz ermöglichen und mittels des beigelegten 30-Watt-Netzteils seien innert 10 Minuten Ladezeit weitere 9 Stunden Akkulaufzeit möglich. Der Screen des 5G-tauglichen Geräts misst 6,7 Zoll und ist zweifellos eines der Highlights des Geräts: Er unterstützt die OLED-Technologie und eine Bildwiederholrate von 144 Hertz. Zudem löst das Display mit FHD+ auf (2340×1080), und unterstützt HDR10+.
Quelle: Motorola
In Sachen Kamera bietet das Edge 20 Pro drei Highlights: Ein Teleobjektiv im Periskop-Stil, einen fünffach optischen Zoom sowie die Fähigkeit, Videos in 8K-Qualität zu produzieren. Zudem unterstützt das Gerät eine sogenannte Audiozoom-Technologie, welche den Ton des fokussierten Motivs einfängt und störende Nebengeräusche herausfiltern soll.
Das Gerät ist ab sofort erhältlich in den Farben Mitternachts-Blau und Blue Vegan Leather. Es kostet 799 Franken.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.