News 27.06.2005, 12:45 Uhr

Orange: Antiviren-Schutz für Handys

Orange Schweiz und F-Secure bieten in der Schweiz und in Liechtenstein in einer Pilotphase einen Antiviren-Dienst für Mobiltelefon-Kunden an.
Der Antiviren-Dienst ist bis Ende September kostenlos und über das Orange World-Portal zugänglich. Orange Kundinnen und Kunden, die ein Nokia-Mobiltelefon des Typs 6600, 7610, 6670, 6260, 3230, 6630 oder 6680 benutzen, können ab
sofort den neuen Antivirus-Dienst für Mobiltelefone testweise beanspruchen.
Für den Dienst fallen maximal 5 Franken für die Datenübertragung an. Für Kunden, welche die Express-Option als Zusatzdienst abonniert haben, ist auch die Datenübertragung kostenlos. Die Virensignaturen werden via Mobilnetz direkt aufs Handy gespielt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.