News 14.05.2010, 11:31 Uhr

Touch-Boom lässt nach

Gemäss taiwanesischen Branchenkennern gewinnen alte Geräte mit Tastaturen wieder an Boden. Ist die Touch-Bedienung doch nicht das Nonplusultra?
«Back to the roots» scheint das Motto bei der Bedienung von Smartphones zu sein. Wie Pressetext berichtet, soll das dynamische Marktwachstum von Handys mit multimedialen Touchscreens in Zukunft eher stagnieren. Als Quelle nennt das Portal DigiTimes und taiwanesische Branchenkreise.
Die Zukunft von Geräten ohne traditioneller Tastatur, dafür mit Touchscreen sei fraglich. Auch Apple soll es mit seiner Touchscreen-Strategie schwer haben, denn die Tendenz gehe eindeutig zu einer Kombination der Bedienungsmöglichkeiten, heisst es: « Allen Markttrends zum Trotz werden Mobilfunkgeräte mit fest verbauten Tastaturen wieder vermehrt nachgefragt. Deutlich wird dies unter anderem daran, dass sich Handy-Hersteller wie Research In Motion mit mobilen Alleskönnern wie BlackBerrys oder Nokia mit seinen E-Serie-Geräten zunehmend wachsender Beliebtheit erfreuen. Der Erfolg zeichnet sich jedoch mehr und mehr in der Kombination von Tastaturen und Touchscreens ab. Aktuellen Erhebungen des Research-Unternehmens Canalys zufolge machen Smartphones mit einem herkömmlichen Keypad auf den gesamten Markt bezogen 20 bis 30 Prozent aus. Touchscreen-Modelle, die als zweite Eingabemöglichkeit über Tastaturen verfügen, schlagen mit einem gesteigerten Marktanteil zwischen 60 und 70 Prozent zu Buche. Qwerty-belegte Tastaturen erfreuen sich gegenüber T9-Keypads signifikantem Zuspruch.»
In Sachen Bedienung sind sich die Experten wohl nicht einig. Viele sehen in der Gestensteuerung die Zukunft.


Kommentare

Avatar
Google
16.05.2010
Das Problem liegt wohl auch an den grottenschlechten GUIs der allermeisten Touch Smartphones. Ausser bei iPhone und z.T auch Android habe ich noch nirgends ein anständiges Betriebssystem gefunden. Die Dinger sind manchmal so extrem langsam, Animationen stocken, ja sogar die Tastatur hinkt hintendrein. Ein SE X10 mit Android ist gegen ein W995 von der bedienung her ganz klar ein Rückschritt.