Smartphones 13.10.2021, 09:10 Uhr

Vivo präsentiert die Mittelklasse-Modelle Y21s und Y33s

Vivo erweitert seine Y-Serie in der Mittelklasse um das Y21s und das Y33s, die unter anderem mit grossen Akkus punkten sollen.
Das Vivo Y33s
(Quelle: Vivo)
Die Y-Serie steht beim chinesischen Smartphone-Hersteller Vivo für gut ausgestattete Mittelklassemodelle. Hier sollen nun die neuen Y21s und Y33s überzeugen.
Beide Smartphones haben üppig dimensionierte Akkus mit 5000 mAh, den Chipsatz MediaTek Helio G80, 128 GB Datenspeicher, einen MicroSD-Slot, NFC, einen seitlichen Fingerabdrucksensor und eine rückwärtige Dreifachkamera mit einem 50-Megapixel-Hauptsensor sowie Linsen für Makroaufnahmen und die Tiefenschärfe. 
Das Y21s hat ein 6,5-Zoll-Display mit 1600 × 720 Bildpunkten, 6 GB RAM und eine 8-Megapixel-Frontkamera. Das Y33s unterscheidet sich vom kleineren Bruder durch 8 GB Arbeitsspeicher, ein grösseres 6,6-Zoll-Display mit 2408 × 1080 Bildpunkten und eine 16-Megapixel-Frontcam.
Aktuell sind für die Schweiz noch keine Release-Daten und Preise bekannt.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.