News 06.11.2008, 10:42 Uhr

Vorschau auf Linux Fedora 10

Die Entwickler rund um die Linux-Distribution Fedora haben eine Vorschau auf die kommende Version 10 bereitgestellt. Die Final-Version soll am 25. November folgen.
Wie bereits berichtet, bringt Fedora 10 einen neuen NetworkManager zum gemeinsamen Nutzen von Netzwerkverbindungen mit sich. Verbessert wurde auch das Sicherheitswerkzeug «Sectool». Ausserdem lassen sich Drucker und virtuelle Maschinen laut Entwickler in Zukunft besser verwalten.
Überarbeitet wurden zudem der Soundserver PulseAudio, die Paketverwaltung sowie die Unterstützung von verschiedensten Webcams. Natürlich ist auch jede Menge neuer Software mit an Bord. Dazu zählen unter anderem Sugar, GNOME 2.24 und KDE 4.1.2.
Mehr Infos finden Sie im Changelog. Der Download der Vorabversion ist über BitTorrent sowie über einige Mirror-Server möglich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.