News 29.06.2009, 10:50 Uhr

Synology DS409slim

Der ultrakompakte Netzwerkspeicher von Synology braucht kaum Platz auf dem Schreibtisch. Allerdings fehlt eine WLAN-Schnittstelle.
Das würfelförmige NAS (Network Attached Storage) misst lediglich 12 x 10,5 x 14 cm. Trotz des kompakten Gehäuses passen vier 2,5-Zoll-Festplatten in das Gerät, das maximal 2 TB Speicherkapazität unterstützt. Die vier Festplatten lassen sich entweder einzeln ansprechen oder zu einem RAID 0, 1, 5 oder 6 zusammenfassen, was mehr Sicherheit für Daten verspricht. Zudem lässt sich das Gerät als FTP nutzen und von extern via IP-Adresse ansprechen. So können Nutzer vom Büro aus auf ihre Datensammlung zu Hause zugreifen. Wer eine Spielkonosle wie die PS3 oder Xbox sein Eigen nennt, kann diese an das Synology DS409slim anschliessen. Eine WLAN-Schnittstelle fehlt leider.
Der Netzwerkspeicher ist ab sofort im Handel und kostet rund 450 Franken. Der PCtipp wird das Synolgy-NAS in den nächsten Tagen ausgiebig testen.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.