Apps 22.12.2021, 10:40 Uhr

Suchmaschine DuckDuckGo kündigt Desktop-App an

DuckDuckGo testet die Privatsphäre-Browsing-App für den Computer. Ausserdem gibts neue Funktionen für die Android-App und der Feuerbutton kriegt ein Upgrade.
Die datenschutzfreundliche Suchmaschine gibts bald nicht mehr nur als mobile App
(Quelle: spreadprivacy.com/DuckDuckGo)
Nach eigenen Angaben (engl.) ist der DuckDuckGo Privacy Browser die derzeit am häufigsten heruntergeladene Browsing-App im Google Play Store – dort, wo sie verfügbar ist. Nutzerinnen und Nutzer verwenden demnach DuckDuckGo für mehr als 100 Millionen Suchanfragen pro Tag.
Die Desktop-App soll die gleichen Funktionen wie die mobile Version bieten, also Schutz der Privatsphäre, Geschwindigkeit und ohne überladen zu sein.
Der Browser basiert laut Blog-Eintrag nicht auf Chromium. Stattdessen haben die Entwickler die Desktop-App auf den vom Betriebssystem bereitgestellten Rendering-Engines aufgebaut (wie auf dem Smartphone). Das soll es ermöglichen, unnötigen Ballast zu entfernen. Auch die PC-App beinhaltet übrigens den Feuerknopf, der zusätzliche Animationen erhält. Künftig können Sie Ihre Daten nicht nur virtuell verbrennen, sondern sie auch einen virtuellen Abfluss 'runterspühlen oder sie wegblasen.
Nach Angaben von DuckDuckGo wird die App für Windows/macOS privater und sogar schneller als Chrome sein. Wann die Desktop-App für alle offiziell verfügbar wird, ist derzeit nicht bekannt.
Die Feuertaste erhielt ein Upgrade
Quelle: DuckDuckGo

Neue Funktionen für die Android-App

Die beiden Beta-Funktionen E-Mail-Schutz und App-Tracking-Schutz
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Erst letzten Monat hat DuckDuckGo ausserdem in einer Beta-Phase den App-Tracking-Schutz in der Android-App veröffentlicht. Der Tracking-Schutz blockiert Tracker von Drittanbietern wie Google oder Facebook.
Ebenfalls in der Beta-Phase ist ein E-Mail-Schutz, der E-Mail-Tracker blockiert und Ihre E-Mail-Adresse verbirgt. Wer die beiden Funktionen ausprobieren möchte, kann sich in der DuckDuckGo-Android-App in eine private Warteliste eintragen. Tippen Sie hierzu auf das Drei-Punkte-Symbol, gehen zu den Einstellungen und anschliessend zu Privatsphäre.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.