News 05.10.2001, 12:00 Uhr

E-Mail wird 30 – aber wann?

E-Mail wird dieser Tage 30 Jahre alt. Doch nicht einmal der Erfinder dieses Nachrichtendienstes kann sich erinnern, wann der erste elektronische Brief versandt wurde.
Irgendwann im Herbst vor 30 Jahren hat der Amerikaner Ray Tomlinson die erste E-Mail-Nachricht versandt. Er kann sich heute weder erinnern, an wen die Nachricht ging, noch an deren Inhalt oder den genauen Zeitpunkt des Versendens.
E-Mail hat den Datenverkehr revolutioniert und wird weltweit immer wieder als meistgenutzter Dienst in der Online-Welt bezeichnet.
Das von Tomlinsonb geschriebene E-Mail-Programm umfasste nur gerade 200 Zeilen Code. Ebenfalls auf ihn zurück geht die Erfindung des @-Zeichens.


Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.