News 06.07.2016, 11:44 Uhr

WhatsApp auf dem iPad nutzen

Mit einem Trick lässt sich WhatsApp auch auf dem iPad verwenden. Und das geht sogar ohne Jailbreak.
Wer den ganzen Tag vor dem Bildschirm zubringt und via WhatsApp kommuniziert, weiss das praktische WhatsApp Web zu schätzen. Sobald man die Webansicht aber auf einem Tablet öffnen will, landet man in der mobilen Ansicht. Damit geht es nicht. Mit einem Trick kann man den Messenger aber trotzdem bequem auf einem iPad bedienen. Der Handgriff klappt auf iOS-9-iPads.

WhatsApp auf dem iPad nutzen – so gehts:

1. Rufen Sie WhatsApp Web im Safari-Browser auf dem iPad auf: https://web.whatsapp.com.
2. Nun möchte der Browser Sie in die mobile Ansicht zwingen. Das können Sie aber umgehen. Tippen Sie rechts oben auf das Teilensymbol (das Kästchen mit dem Pfeil nach oben). Es öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Seitenfunktionen. Dort finden Sie, etwas versteckt, die Optionen Desktop-Site anfordern. Tippen Sie auf die Schaltfläche.
Wählen Sie diese Funktion, um WhatsApp Web in die Desktop-Ansicht zu zwingen
Quelle: PCtipp
3. Scannen Sie nun den QR-Code mit WhatsApp Web auf Ihrem Smartphone, um WhatsApp wie auf einem Desktop-PC am iPad nutzen zu können.
WhatsApp Web zeigt Ihnen alle Kontakte und den Chat-Verlauf in gewohnter Manier auf dem iPad an. Die App reklamiert zwar und hätte lieber, dass man den Messenger in anderen Browsern nutzt, aber das Chatten übers iPad geht ganz flott.
Das WhatsApp-Team hätte lieber, dass Sie einen anderen Browser als Safari nutzen – es klappt aber trotzdem
Quelle: PCtipp
Auch gut: Schliesst man einmal versehentlich das Browser-Tab mit der WhatsApp-Websitzung und tippt wieder die dazu nötige URL ein, landet man wieder an Ort und Stelle, sofern man der Session nicht zu lange fernbleibt.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.