News 13.10.2006, 12:45 Uhr

Bereit für Windows Vista

Um Anwendern die Weihnachten nicht zu vermiesen, plant Microsoft ein umfangreiches Logo-Programm. Hardware und Software, die mit dem neuen Betriebssystem zurechtkommt, wird speziell gekennzeichnet.
Für Endanwender wird Windows Vista erst ab Ende Januar 2007 erhältlich sein. Damit dennoch Hardware und Software unter dem Weihnachtsbaum landet, startet Microsoft zusammen mit Herstellern ein Logo-Programm. Bereits bekannt ist der Aufkleber "Vista Capable", der auf Vista-fähigen PCs zu finden ist. Zusätzlich soll es zwei weitere Logos namens "Works with Windows Vista" und "Certified for Windows Vista" geben. Ersteres kennzeichnet Produkte, die mit dem neuen Betriebssystem kompatibel sind. Das zweite Logo sagt aus, dass eine bestimmte Software oder Hardware für Windows Vista optimiert ist. Zusätzlich werden auch Computerspiele ein spezielles Vista-Logo tragen, wenn sie den XP-Nachfolger unterstützen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.