News 27.11.2006, 10:30 Uhr

TuneUp Utilities 2007: Pflegepaket für Windows

Die TuneUp Utilities enthalten Funktionen, um Windows zu optimieren, zu warten und dem eigenen Geschmack anpassen. Nun ist die neuste Ausgabe des nützlichen Windows-Helfers erschienen.
Mit der Version 2007 baut TuneUp Software sein Windows-Pflegepaket weiter aus [1]. Laut Hersteller wurde die Software komplett überarbeitet und um viele Neuerungen ergänzt. So umfasst sie jetzt eine Anwendung namens Disk Doctor, die Festplatten überprüft und automatisch Fehler beseitigen soll. Neu an Bord ist auch der Disk Space Explorer zum Aufspüren von Speicherfressern. Weitere Features sind Optimierungen bei den Komponenten DiskCleaner, RegistryCleaner und 1-Klick-Wartung. Ausserdem soll TuneUp Utilities 2007 für das kommende Windows Vista gewappnet sein.
TuneUp Utilities 2007 unterstützt die Windows-Systeme 98, ME, 2000 und XP. Das Programmpaket schlägt mit knapp 35 Euro zu Buche, da Upgrade kostet ca. 20 Euro. Auf der Hersteller-Website ist zudem eine voll funktionsfähige, dreissig Tage gültige Testversion verfügbar.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.