News 14.11.2005, 10:30 Uhr

Xbox 360 nur beschränkt rückwärtskompatibel

Auf der Xbox 360 sollen sich auch die Spiele des Vorgängers zocken lassen – leider nicht alle und nur auf Modellen mit Festplatte.
Microsoft hat Details zur Rückwärtskompatibilität der kommenden Xbox 360 publiziert. Die gute Nachricht: Auf der Konsole werden sich auch Titel des Vorgängers spielen lassen. Die Schlechte: Auf die aktuelle Xbox kann nicht ganz verzichtet werden. Laut Todd Holmdahl von Microsoft unterstützt die Xbox 360 zurzeit etwas mehr als 200 ältere Titel. Eine Übersichtsliste gibts auf der Website des Spielkonzerns [1]. Alte Spiele lassen sich zudem nur auf Xbox-360-Modellen mit integrierter Festplatte zocken. Microsoft hat die Rückwärtskompatibilität über Software gelöst. Sie wird zwar kostenlos sein, benötigt aber eine Harddisk. Eine Festplatte ist in der günstigen Variante der Xbox 360 nicht dabei.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.