News 30.07.2007, 10:17 Uhr

Arp Datacon USB-Linkkabel-Data

Wer vom Windows-XP-PC auf einen Vista-Rechner umsteigen will, transferiert seine Daten samt den persönlichen Einstellungen – etwa für den Favoritenordner – auf den neuen Rechner mithilfe des «USB-Linkkabel-Data» von Arp Datacon:
Ein Ende des 1,8 Meter langen Kabels mit dem USB-Anschluss des alten Computers und das andere Ende mit dem USB-Anschluss des neuen Rechners verbinden. Nun erscheint der Easy-Transfer-Assistent von Windows automatisch. Das Kabel nutzt den vollen USB-2.0-Durchsatz von bis zu 480 MB/s.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.