News 18.11.2014, 10:23 Uhr

MHL und USB Typ-C: Smartphone-Stecker der Zukunft schleust 4K durch

Der kommende USB-Typ-C-Stecker wird unkomprimierte Audio- und Videoübertragung über eine Smartphone-Buchse ermöglichen.
Schon jetzt setzt der Smartphone-Stecker MHL als Alternative zu HDMI gerne auf Micro-USB. Bis anhin kann ein Mobilgerät über den Mobile-High-Definition-Link (MHL) 1080p-Video an einen HDTV übertragen. Nun hat das MHL-Konsortium, basierend auf der Entwicklerfreigabe von USB-Spezifikationen, eine Spezifikationserweiterung verabschiedet. Mit einem sogenannten «MHL Alt Mode» kann der Typ-C-USB-Anschluss in absehbarer Zeit MHL 3 unterstützen, wozu auch 4K-Video, Mehrkanal-Surround-Sound und der Kopierschutz HDCP 2.2 gehören.
Die Leitungen des Steckers werden dank der neuen USB-Eigenschaften, die unter anderem 100-Watt-Leistungsaufnahme und 10-Gbit-Bandbreite ermöglichen, unkomprimierte Audio- und Videoübetragung durchschleusen. Welche Dolby-Tonformate MHL 3 unterstützen wird, ist noch nicht bekannt.
Der Anwender wird künftig schon an der Buchse erkennen, ob der USB-Stecker auch MHL unterstützt. Das USB Implementers Forum (IF) erarbeitet derzeit zusammen mit dem MHL-Konsortium die Zertifikationsprogramme, damit fehlerfreie Unterstützung von Geräten mit MHL und Hosts für USB Typ-C garantiert ist. Zu allen Fragen rund um MHL mit dem neuen Alternate Mode hat MHL eine FAQ-Seite aufgeschaltet.
Der MHL-Standard war tatsächlich über Jahre hinweg erfolgreich, weil er eine Vielzahl an MHL-fähigen Geräten wie Monitore, Blu-ray-Player und Projektoren unterstützt. Wirklich überraschend kommt der Entscheid der MHL aber nicht, hatte doch zuvor im September die VESA für DisplayPort einen Alternate Mode vorgestellt.
Der nächste USB-Stecker lässt sich nicht mehr verkehrt herum einstecken und soll mit der Zeit alle bisherigen USB-Stecker ablösen. Wann die ersten Geräte mit USB Typ-C auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Laut früheren Angaben des USB-IF soll es schon im 2015 soweit sein.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.