News 19.08.2014, 06:23 Uhr

Penclic: ergonomische Maus- und Touch-Peripherie für schmerzfreies Arbeiten

Der auf ergonomische Peripherie spezialisierte schwedische Hersteller Penclic hat mit dem Touchpad «NiceTouch T2» ein neues Touchpad-Produkt im Sortiment.
Das NiceTouch T2 gibt es in Schwarz und in Weiss
Wer sehr viel mit der Maus oder Tastatur arbeitet und schon mit schmerzhaften Lähmungserscheinungen Erfahrung gemacht hat, sollte sich frühzeitig nach alternativen Eingabegeräten umsehen. Penclic ist ein solcher Peripheriehersteller aus Schweden, der sich ausschliesslich auf Ergo-Peripherie spezialisiert hat. Eines seiner neusten Produkte ist das NiceTouch T2: ein Spezial-Touchpad mit Handauflage.
Etwas speziell sind die vier Soft-Tasten und das Scrollrad. Die vier Tasten ermöglichen Links- und Rechtsklicks sowie das Vor- und Zurückblättern beim Surfen im Internet und das Ein- bzw. Ausschalten des Touchpads. Angeschlossen wird das Zubehör kabelgebunden über USB.

Kompatibel mit allen Betriebssystemen

Das Gerät lässt sich unter allen Betriebssystemen mit HID-1.1-konformen Maustreibern installieren. Kompatibel ist die Maus demnach mit Windows ab XP, Mac OS X 10.1 und mit den meisten Linux-Distributionen. Das Penclic NiceTouch T2 ist in den Gehäusevarianten Schwarz und Grauweiss neu bei Brack.ch für Fr. 57.- ab Lager lieferbar.

Alternatives und ergänzendes Zubehör von Penclic

Als Ergänzung zum Spezial-Touchpad empfiehlt der Onlinehändler das kleine und flache Penclic Mini Keyboard.
Wer sich nicht mit Touch-Eingabe anfreunden will, kann alternativ von demselben Hersteller die 1200 dpi starke Penclic Mouse B2 ausprobieren. Dabei handelt es sich um eine spezielle «Stift-Maus». Dadurch, dass man sie wie einen Stift in der Hand hält, sind weniger Bewegungen erforderlich, um den Mauszeiger schnell und angeblich präzise ans Ziel zu führen.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Avatar
Simon Gröflin
01.09.2014
Besten Dank für die Info. Dazu ist auch die Kommentarfunktion und das Feedback-Böxchen da, damit ihr Leser jederzeit gerne die News bewerten könnt. Beim Recherchieren nach Hardware-News gehe ich vor allem die Onlineshops, Newsletters, PR-Mitteilungen und Hardware-Portale durch und sehe mir an, was da so Spannendes an Neuheiten reinkommt. Dabei ist es mir wichtig, einen möglichst spannenden Mix an Neuheiten verschiedenster Hardware-Kategorien zusammenzustellen. Nicht immer kann ich dabei alle Hardware-Neuheiten nach Bewertungen recherchieren, weil manche Produkte auch recht neu sind. Produkte mit guter Bewertung kommen dann auch ins Heft. lg Simon