Mono statt stereo 20.05.2021, 08:00 Uhr

Android: Alle Tonspuren auf einem Ohrhörer

Wollen Sie sich unter Android zu zweit ein Hörspiel oder Musik über je einen Ohrstöpsel anhören oder sich Audio-Inhalte nur mit einem Ohrhörer zu Gemüte führen, bringen Sie mit diesem Tipp alle Tonspuren auf einen Kanal.
Ein Android-Smartphone und ein Kopfhörer
(Quelle: pxhere.com, public domain, CC0)
Der Stereo-Sound klingt zwar bei Musik oder Hörspielen super. Aber manchmal sind auf dem linken und rechten Ohrhörer verschiedene Stimmen oder Instrumente zu hören. Wer etwa aus Gründen der Verkehrssicherheit nur einen der beiden Stöpsel im Ohr hat oder sich mal kurz zu zweit via Ohrstöpsel einen Song, ein Hörspiel oder einen Podcast anhören will, könnte darum die Hälfte des Sounds verpassen.
Sie bringen aber mit dem folgenden Tipp alle Tonspuren auf einen Hörer.
Den Mono-Schalter finden Sie hier
Quelle: PCtipp.ch
Lösung:
Wir zeigen es am Beispiel eines Nokia 8 Sirocco mit AndroidOne (Android 10). Es dürfte auf anderen Geräten ähnlich funktionieren. Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie darin zu den Bedienungshilfen. Scrollen Sie recht weit herunter, bis Sie zu etwas wie Audiodienste und Text auf dem Bildschirm gelangen. Kippen Sie hier den Schalter bei Mono-Audio auf Ein. Damit wird auf beiden Kanälen bzw. Ohrstöpseln (links und rechts) derselbe Sound ausgegeben – eben in Mono statt Stereo.
Vergessen Sie nicht, Mono-Audio wieder auszuschalten, sobald bzw. sofern Sie es nicht mehr benötigen. In Stereo klingt die Musik eben doch besser.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.