Daten sichern 31.03.2022, 08:00 Uhr

Donnerstag ist World Backup Day!

Stellen Sie sich vor: Das Handy wird gestohlen und der Laptop geht auch noch hops. Der (Daten-)Super-GAU! Besonders, wenn man keine Cloud als Speicherort nutzt und das letzte Backup Ewigkeiten her ist.
(Quelle: nationaldaycalendar.com/Screenshot)
Am 31. März 2022 wird schon zum elften Mal der Welt-Backup-Tag gefeiert. Na, wie lange ist es her, seit Sie Ihren Laptop oder Ihr Smartphone bzw. Tablet gesichert haben? Wenn Sie jetzt länger überlegen müssen oder Sie direkt ein schlechtes Gewissen beschleicht, ist es Zeit, sich für eine Datensicherung Zeit zu nehmen. Sie sind damit übrigens in guter Gesellschaft, denn eine Umfrage der britischen Versicherungsfirma SO-SURE brachte Ende 2020 zutage, dass einer von vier nie Handy-Backups macht.
Laut worldbackupday.com ist Datenverlust wesentlich verbreiteter, als viele glauben. Demnach haben 21 Prozent der Nutzer noch nie ein Backup gemacht (2021: 30 %); 30 Prozent aller Computer sind bereits mit Malware infiziert oder 113 Smartphones/Handies gehen minütlich verloren bzw. werden gestohlen (2021: dito) und 29 Prozent aller «Katastrophen» sind Unfälle. Informationen rund um den World Backup Day finden Sie über diesen Link.
Zahlen rund um Backups auf worldbackupday.com
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Schauen Sie sich auch unsere kleine Bildergalerie unten mit Backupmitteln an (Klicken für Grossansicht samt Detailinfos unterhalb der Bilder). Zu unserem grossen Backup-Guide gehts auf der nächsten Seite.

Bildergalerie
Datenträger für ein Backup




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.