Tipps & Tricks 30.07.2015, 06:00 Uhr

Photoshop Elements: Export-Befehl inaktiv

Was hat es mit dem Exportieren-Befehl auf sich, der sich stets ausgegraut zeigt, d.h. nicht benutzbar ist?
Einige Nutzer von Photoshop Elements dürften sich irgendwann einmal darüber gewundert haben, dass im Menü Datei die Befehle Exportieren und Automatisierungswerkzeuge ausgegraut erscheinen – und somit gar nicht benutzbar sind.
Lösung: Bei einigen Bildbearbeitungsprogrammen ist es üblich, fertig bearbeitete Bilder für die definitive Verwendung nicht ins neue Format zu «speichern», sondern ins Zielformat zu exportieren. So ist das zum Beispiel in der Open-Source-Bildbearbeitung The Gimp.
Photoshop Elements: Befehl «Exportieren» ist meist nicht benutzbar
Man würde erwarten, dass dies in Photoshop Elements auch so läuft. Der Befehl dient hier jedoch anderen Zwecken. Wenn Photoshop-kompatible Zusatzsoftware wie Plug-Ins bzw. Add-Ons installiert sind, können sich diese in die genannten Befehle einklinken. Bei den meisten Anwendern fehlen jedoch Programme, die sich hier manifestieren könnten. Bei ihnen stellen diese Befehle darum sozusagen nur Platzhalter dar. So schreibt es auch Adobe.
Benutzen Sie also in PSE einfach den Speichern-Befehl. Den Dateityp können Sie dort dann auch auswählen – und auch die Option «als Kopie speichern». (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.