Tipps & Tricks 22.03.2005, 15:15 Uhr

Screenshot («Screen»)

Ein Screenshot bezeichnet die Abbildung eines Computerprogramm-Fensters oder eines Ausschnitts davon.
Zu Deutsch am treffendsten mit "Bildschirm-Schnappschuss" übersetzt, werden Screenshots häufig in Anleitungen und Handbüchern zu verschiedensten Computerprogrammen eingesetzt, um das Geschriebene zu verdeutlichen.
Wenn Sie also in den PCtipp-Heften im Text auf etwas wie "siehe Screen 1" stossen, dann ist das ein Hinweis darauf, dass sich auf derselben oder einer benachbarten Seite eine solche Abbildung (eben: ein Screenshot bzw. "Screen") befindet, der mit der Nummer 1 beziffert ist.
Unter Windows können Sie Screenshots des gesamten Bildschirms oder des aktiven Fensters bequem selber erstellen. Lesen Sie hierzu diesen [1] Kummerkastenbeitrag.
Möchten Sie genauere Optionen für den Screenshot festlegen (soll z.B. auch der Mauszeiger mit aufs Bild), dann greifen Sie zu einem Bildbearbeitungsprogramm, etwa zu IrfanView [2].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.