Tipps & Tricks 10.12.2019, 08:40 Uhr

DuckDuckGo Mobile: Tabs und Daten automatisch löschen lassen

Wer öfter vergisst, am Ende einer Websuche mit DuckDuckGo den «Flammen»-Button zu drücken, der kann nun das automatische Löschen von Tabs und Daten definieren.
Wer den Datenschutz-freundlichen Mobile-Browser DuckDuckGo regelmässig nutzt, kennt den «Flammen»-Button. Damit kann man vorzu oder am Ende einer Session alle Tabs und Daten im Browser löschen. Doch wer vergesslich, oder wem das noch zu viel Aufwand ist, der kann diesen Vorgang nun in den Einstellungen automatisieren. So gehts:
  1. Tippen Sie oben auf die drei Punkte und wählen dann Einstellungen.
  2. Unter Privatsphäre können Sie einerseits Automatisches Löschen von ... personalisieren. Wählen Sie, ob Tabs, Tabs und Daten oder gar nichts automatisch gelöscht werden sollen. Tippen Sie auf Speichern.
  3. Darunter finden Sie Löschen ..., wo der Zeitpunkt definiert werden kann.Zur Auswahl stehen z.B. nur beim Verlassen der App; beim Verlassen der App, 5 Minuten lang inaktiv; beim Verlassen der App, 15 Minuten lang inaktiv etc. Klicken Sie dann auf Speichern.
  4. Wenn Sie nun den Browser schliessen oder die angegebene Zeit an Inaktivität erreicht ist, werden Ihre Daten gelöscht.
Wählen Sie, ob nur beim Schliessen von DuckDuckGo oder auch z.B. nach 30 Minuten Inaktivität die Daten gelöscht werden sollen
Hinweis: Dies wurde mit einem Android-Smartphone (Android 9.1/EMUI) durchgeführt. Die Bezeichnungen können je nach Hersteller und Android-Version leicht variieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.