Tipps & Tricks 27.09.2005, 17:15 Uhr

Firefox: Formulardaten löschen

Wenn ich im Firefox z.B. auf der Google-Startseite einen Buchstaben eingebe, erscheinen alle Wörter, die ich je mit diesem Anfangsbuchstaben eingegeben habe. Wie kann ich diese Funktion ausschalten?
Das sind die sogenannten "Gespeicherten Formulardaten". Um Ihnen das Ausfüllen von Formularen im Internet zu erleichtern, werden einmal eingegebene Daten gespeichert und Ihnen zur Vervollständigung zur Verfügung gestellt. Sie können diese Funktion in den Einstellungen des Firefox deaktivieren.
Rufen Sie dazu im Menü "Extras" die "Einstellungen..." auf. Unter der Kategorie "Datenschutz" finden Sie die "Gespeicherten Formulardaten".
Entfernen Sie hier das Häkchen vor "Daten speichern, die in Webseiten-Formulare und die Suchleiste eingegeben werden". Klicken Sie einmal auf die Schaltfläche "Löschen" und die Daten, die Sie früher bereits eingegeben haben, werden gelöscht. Bestätigen Sie die Änderung mit "OK". Ab nun wird keine Ihrer Eingaben in Formulare, wie z.B. das Google-Suchfenster, mehr gespeichert.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.