Tipps & Tricks 21.06.2005, 06:45 Uhr

Access: Startformular anzeigen

Im PCtipp 2/04 ist unter dem Titel «Budget im Griff» eine Anleitung von Herrn Michael Spittler erschienen. Die Datenbank habe ich herunter geladen. Nun habe ich eine ähnliche Datenbank erstellt. Bei allem Durchsehen und Anklicken habe ich nicht herausgefunden, wie es möglich ist, dass die Datenbank direkt das Formular «Hauptübersicht» (identisch mit Formular «Start» in der Musterdatenbank) öffnet.
Das Startformular kann in Access entweder über eine Einstellung im Menü oder über ein Makro geöffnet werden, falls noch andere Aufgaben beim Start erledigt werden müssen.
Die Menüvariante ist einfach: Klicken Sie unter "Extras" auf den Menüpunkt "Start…". Im darauf folgenden Dialog können verschiedene Einstellungen für den Start Ihrer Datenbank vorgenommen werden. Einer davon heisst "Formular/Seite anzeigen". Dort können Sie nun Ihr persönliches Startformular festlegen. Passen Sie auf, was Sie in diesem Dialog machen. Je nach Einstellung kann es sein, dass Sie bei einem späteren Öffnen nichts mehr an der Datenbank ändern können, sprich, dass sich das Datenbankfenster nicht mehr anzeigen lässt! Auch nicht mit F11! Also vor dem Ändern von Einstellungen immer zuerst eine Kopie der Datei anlegen.
[1]Die Makro-Variante ist ein kleines Bisschen aufwändiger. Beim Öffnen sucht Access immer zuerst nach einem Makro mit dem Namen "autoexec". Wenn dieses Makro in der Datenbank existiert, dann wird es nach dem Start gleich ausgeführt. Im Makro können Sie nun also mit dem Befehl "ÖffnenFormular" das gewünschte Startformular anzeigen und gleichzeitig noch andere Operationen durchführen lassen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.